Kath. St-Johannes-Gesellschaft Dortmund - Ehrenamt

Engagement von Mensch zu Mensch

In allen Einrichtungen der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft gibt es ehrenamtlich tätige Menschen. Träger, Geschäftsführung, Betriebsleitungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen und unterstützen dies ausdrücklich.

Das Ehrenamt war und ist ein selbst gewähltes, kompetentes, unbezahltes, öffentliches Engagement zu Gunsten anderer. Neben dem selbstlosen Handeln kann und darf Ehrenamt auch ein Stück Selbstverwirklichung sein und sollte dem Einzelnen Spaß und Freude bereiten.

Die Zuwendungen in den einzelnen Einrichtungen sind unterschiedlich. In den Altenheimen, den Krankenhäusern und in der Jugendhilfe sind die Bedürfnisse auf die Bewohner und Patienten mit ihren jeweiligen Altersstrukturen ausgerichtet.

Die ehrenamtlich tätigen Damen und Herren bieten unter anderem folgende Dienste an:

  • Gespräche
  • Besorgung von kleinen Dingen des täglichen Bedarfs
  • Basteln, Malen, Spielen
  • Begleitung von Patienten zu Untersuchungen und Therapiemaßnahmen
  • Begleitung bei Spaziergängen
  • Briefe schreiben, Telefongespräche führen
  • Kontakt zu Verwandten aufnehmen
  • Hilfestellungen bei der Entlassung
  • Betreuung der Bücherei
  • einfach "nur" Zeit