Startseite > Meldungen (Details)

Meldungen - Übersicht

Internationaler Tag des Kusses

Küssen ist schön…Ob in einer Liebesbeziehung oder in einer Freundschaft: Der Kuss ist immer ein Ausdruck von Zuneigung. Heute (6. Juli) feiert die Welt den internationalen Tag des Kusses. Um perfekt auf dieses Ereignis vorbereitet zu sein, gilt es einiges zu beachten und zu wissen.

 

Wer leidenschaftlich küsst, verbraucht laut Experten bis zu 20 Kalorien pro Minute und bewegt dabei 38 Muskeln im Gesicht. Umfragen sollen ergeben haben, dass sich Paare heutzutage durchschnittlich zwölf Sekunden lang küssen.

 

Bitte nicht mit der Tür ins Haus fallen. Geduld ist insbesondere beim ersten Date gefragt.Im Laufe des Rendezvous ist es am sinnvollsten, sich dem potenziellen Kuss-Partner Stück für Stück zu nähern. Das sollte aber nicht irgendwo geschehen: Daran, ob der erste Kuss gelingt, trägt auch der richtig Ort maßgeblich zu bei.

 

Während Frauen über das Küssen vor allem testen, ob ihr Gegenüber als dauerhafter Partner taugt, setzen Männer  auf eine höhere Wahrscheinlichkeit auf Sex. Das zumindest behaupten Psychologen der New York State Universität.

 

Küssen tut der Gesundheit gut: Bei einem Kuss wechseln etliche Bakterien von Mund zu Mund. Das stärkt das Immunsystem.

 

Doch der Kuss hat nicht nur schöne und angenehme Seiten. Dr. med. Horst Luckhaupt, Leiter der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am St.-Johannes-Hospital in Dortmund warnt: „Ein unbedachter Kuss auf das Ohr kann gefährliche Nebenwirkungen haben.“ Denn dabei können eine Lautstärke von bis zu 130 Dezibel erreicht werden, das entspreche einer Lärmbelastung durch ein Düsenflugzeug aus der Nähe.

Zurück