Startseite > Meldungen (Details)

Meldungen - Übersicht

Klinik für Chirurgie im JoHo ist Top Klinik bei Gallenblasenentfernung

AOK Kliniknavigator: 3 Lebensbäumchen stehen für höchste Qualität

Professor Dr. Ulrich Bolder

Die Gallenblasen-OP ist nach Ansicht aller Fachgesellschaften die Therapie der Wahl des Gallensteinleidens. Dessen Symptome sind Übelkeit, Krämpfen oder Schmerzen im Oberbauch. Dies kann nachhaltig die die Lebensqualität der Patienten einschränken.

Die AOK wertet die Ergebnisqualität aller deutschen Krankenhäuser aus den ihr zur Verfügung stehenden Routinedaten aus. Hierbei erreichen nur wenige Krankenhäuser die Bestnote mit drei Lebensbäumen. Die aktuelle Auswertung hat nun ergeben, dass die Klinik für Chirurgie des St.-Johannes-Hospitals bei der Behandlung des Gallensteinleidens den Spitzenplatz in Dortmund einnimmt.

 

In der Klinik für Chirurgie mit Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Bolder und seinem Team werden mehrere Hundert Gallenblasenoperationen pro Jahr in minimal-invasiver Technik durchgeführt. „Patienten, die diese Diagnose erhalten und eine OP benötigen, informieren sie sich nicht nur bei den behandelnden Ärzten, sondern auch im Internet. Unsere Bewertung im AOK Navigator freut uns daher umso mehr, als unsere hohe Qualität von extern bestätigt wird“, so Chefarzt Prof. Bolder.

 

In der Auswertung der AOK hat die Klinik für Chirurgie als einzige Klinik in Dortmund und in einem Umkreis von mehr als 25 Kilometern bei der Entfernung der Gallenblase bei Gallensteinen die höchste Bewertung erhalten. Diese Bewertung gilt für die behandlungsrelevante Ausstattung, d.h. die Qualifikation von Ärzten und Pflegenden, für das medizinische Leistungsangebot, die Behandlungsqualität, die Patientensicherheit und Hygiene sowie für die Weiterempfehlung der Patienten.

 

Diesen digitalen Informationstrend bestätigt auch die neueste repräsentative Bertelsmann-Studie. Laut dieser sehen 49 Prozent der befragten Internetnutzer eine Information über das Internet als gute Ergänzung an zu dem, was ihnen der Behandler bereits gesagt hat und wie die Klinik ihrer Wahl bewertet wird. Bei dieser Recherche werden am häufigsten Wikipedia und Online-Lexika sowie die Internetseiten von Krankenassen aufgesucht. Dies nimmt die AOK mit ihrem Kliniknavigator auf. Basis ihrer Bewertungen ist die sogenannte Weisse Liste, die mit wenigen Klicks einen bundesweiten Überblick über das Leistungsangebot von Kliniken gibt. Seit 2012 fließen ebenfalls Angaben zur Zufriedenheit der Patienten ein. Außerdem kommen die Ergebnisse der strukturierten Qualitätsberichte zum Tragen, die jede Klinik gesetzlich verpflichtend veröffentlicht. Die AOK beurteilt dazu über ihr Wissenschaftliches Institut (WIdO) acht Leistungsbereiche mit mehreren Behandlungsergebnissen und Qualitätsanalysen aus der "Qualitätssicherung mit Routinedaten" (QSR), darunter auch die Entfernung der Gallenblase.

 

Quelle AOK Kliniknavigator: https://weisse-liste.krankenhaus.aok.de/de/krankenhaus/krankenhaussuche/ergebnisliste/?searchHospital=Operative+Entfernung+der+Gallenblase&searchType=OPS_THERAPY&searchKey=5-511&searchPlz=44137+Dortmund+%28Zentrum%29&searchDistance=KM_25&offset=0&limit=48

 

Quelle Bertelsmann Studie: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/spotlight-gesundheit-gesundheitsinfos/

 

Zurück