Startseite > Meldungen (Details)

Meldungen - Übersicht

Neue Diabetes-Zahlen veröffentlicht

Rund 500 000 Menschen erkranken jedes Jahr neu an Typ-2-Diabetes. Der Diabetes und seine Begleiterkrankungen haben zwischen 2009 und 2015 um 10 Prozent zugenommen. Das geht aus einer Analyse des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (ZI) hervor. Mehr zu den Zahlen erfahren Sie hier: http://www.aerztezeitung.de/930579

Im Zuge der veröffentlichen Zahl möchten wir auf den Gesundheitstreff im Marien Hospital Hombruch „MarienVital“ hinweisen. Hier werden unterschiedliche Gesundheitsthemen der Klinik für Innere Medizin / Diabetologie und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie aufgegriffen. Nach kurzen Vorträgen und einer Einführung zum Thema stehen Experten und Fachleute zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen bereit.

 

Thema am 17.05.2017 ist: Bauch, Beine oder Po – Insulininjektion für Anfänger und „alte Hasen“

Viele Diabetiker erhalten bei ihrer Erkrankung eine Insulintherapie, da mit einer oralen Therapie und diätischen Maßnahmen keine befriedigende Blutzucker-Einstellung mehr erreicht wird. Dabei ist die Insulintherapie aufgrund der BZ-Messung und der Insulininjektionen mit vielen Ängsten und Problemen besetzt. Häufig stellen sich den Patienten die Fragen: Wie und wo soll gespritzt werden, was muss beachtet und was sollte vermieden werden? Alle Fragen zu Nadeln, zur Länge der Nadeln oder zu den Injektionsstellen sollen beantwortet werden. Bei Klärung der Fragen werden auch praktische Vorführungen hilfreich sein.

 

Ort: Marien Hospital Hombruch, Gablonzstraße 9, 44225 Dortmund

Uhrzeit: 17:30 Uhr

Referenten: Ann-Sophie Ulrich, Hilde Liskus, Conny Lang

Präsentation: PowerPoint im Wechsel mit praktischen Vorführungen, Infostand zu Nadeln, etc.

Zurück