Startseite > Meldungen (Details)

Kopffüssler zu Gast im Marien Hospital Hombruch

Das Kunststudio Kopffüssler ist mit einer Ausstellung zu Gast im Marien Hospital Hombruch. Es wurde 2009 von Elena Neustadt gegründet und hat sich seitdem als kreativer Anziehungspunkt etabliert.

Die studierte Künstlerin und Kunstpädagogin unterrichtet Kinder, Jugendliche und Erwachsene

in kleinen Gruppen, was eine persönliche und flexible Vorgehensweise ermöglicht. Dabei ist ihr der freie und individuelle künstlerische Ausdruck der Kinder besonders wichtig. Die Teilnehmer/innen machen sich mit unterschiedlichen Kunsttechniken vertraut, fantasieren zu

freien und angegebenen Themen, erlernen die Grundsätze des Zeichnens und der Malerei, arbeiten an den gemeinsamen Projekten und nehmen erfolgreich an Wettbewerben und Ausstellungen im In- und Ausland teil.

In diesem Jahr feiert das Kunststudio Kopffüssler sein 10-jähriges Jubiläum. Anlässlich sind mehrere Ausstellungen geplant, von denen die erste kürzlich in Dortmund-Hombruch eröffnet wurde.

Das Marien Hospital hat seine hellen, weitläufigen Ausstellungsräume für die Bilder von Kindern und Jugendlichen aus dem Kunststudio Kopffüssler zur Verfügung gestellt.

Bis zum 30.Juni 2019 können die Werke der jungen Künstler/innen Zu den üblichen Besuchszeiten des Krankenhauses besucht werden. Im Anhang finden Sie ein zwei Beispiele (Fotos: kopffüssler)

Bild einer 8-Jährigen

Zurück