Startseite > Meldungen (Details)

Kinderbetreuung in Zeiten des Streiks

Manchmal muss es eben schnell gehen...

...und die Hilfe spontan kommen. Das kann die Johannes-Gesellschaft als Arbeitgeber und organisierte für den Streik im öffentlichen Dienst am 30.09.2020, der auch Kindergärten betraf, kurzerhand eine Betreuuung. Erika Meier, JoDo Familienservice, staunt: "So viele Eltern haben und angerufen und gelobt, dass wir eine Betreuung von 6 bis 18 Uhr schnell und unkompliziert auf die Beine gestellt haben. " Erfahrung hat sie allerdings schon aus früheren Streikperioden, als oftmals tagelang kein Angebot mehr zur Verfügung stand und die lieben Kleinen unserer Mitarbeitenden mit Spiel, Spaß und Spannung betreut wurden. Klasse!

Zurück